Silber vor Oxidation schützen 

Jede Silberlegierung neigt dazu, zu oxidieren und anzulaufen. Dies ist kein Anzeichen mangelnder Qualität des Silbers, sondern passiert aufgrund einer chemischen Reaktion. Besonders durch den Kontakt mit Wasser oder Luft, sowie zum Beispiel Papier, Gummi, Duschgel, Schampoo und Putzmittel entwickeln sich schnell die schwarzen Flecken an der Oberfläche. 

 

Checkliste

  1. Silber neigt eher zum Anlaufen, wenn es nicht regelmäßig getragen wird.
  2. Bewahre deinen Schmuck in einem möglichst luftdicht verschlossenen Behältnis auf.
  3. Das Einwickeln in Alufolie oder einen Frischhaltebeutel wirkt dem Anlaufen entgegen.
  4. Schütze dein Silber vor Salzwasser, Duschgels, Shampoos und Putzmittel.
  5. Gegen Verfärbungen helfen Silberputztücher und Silbertauchbäder aus zum Beispiel aus der Drogerie.

 


Silberpflege 

Es kann trotz regelmäßigen Tragens und fachgerechter Aufbewahrung zu den typischen dunklen Verfärbungen auf den Schmuckstücken kommen. Man kann sie polieren, um ihren ursprünglichen Glanz und die hellere Farbe wiederherzustellen. 

 

Checkliste

  1. Regelmäßiges Tragen und fachgerechte Aufbewahrung verhindern das Anlaufen von Schmuck.
  2. Das Polieren des Schmucks mit Silberputztüchern bringt den Glanz zurück.
  3. Alternative Reinigung in milder Spülmittellauge.
  4. Bei starker Verunreinigung: Zu speziellen Silbertauchbädern greifen.

 

Zum Reinigen von angelaufenem Silberschmuck sind Silberputztücher die günstigste und einfachste Lösung. Diese sind mit einer speziellen Beschichtung versehen und beseitigen die Flecken. 

Alternativ kann man den Schmuck in milder Spülmittellauge reinigen oder in Alufolie gewickelt in Salzwasser tauchen und anschließend mit einem weichen Tuch mit etwas Silberputzpaste polieren. Für stark oder großflächig verunreinigten Silberschmuck, werden im Handel spezielle Silbertauchbäder angeboten. Man kann diese jedoch nicht für Schmuck verwenden, der mit Perlen, Edelsteinen und anderen Materialien verziert ist, denn diese können mit den chemischen Substanzen des Tauchbades reagieren und irreparable Schäden davontragen.